Am Fluss

Uns Einheimischen geht es inzwischen wie den Indianern Nordamerikas, nachdem ihr Erbe von sog. „Berufspolitikern“ zum „Einwanderungsland“ erklärt worden ist. Doch Manitou und der liebe Gott lassen keine Bäume und keine babylonischen Bankentürme in den Himmel wachsen:

Wenn ich lange genug an der Biegung des  Flusses sitze, dann sehe ich die Leichen meiner Freunde und meiner Feinde vorbei schwimmen. – Indianisches Sprichwort.

Ja, OK, wir leben in einem der reichsten Länder der Welt, was den Schuldenberg betrifft, auf dem wir sitzen, und die sog. „unsere Bundesregierung“ zerschlägt inzwischen schon Sparschweine der Enkelkinder. Dafür gibt es dann im Ausgleich ein Trinkgeld vom EU-Konzern und trojanische Pferde aus den für „Ungläubige“ verbotenen Städten Mekka und Medina geschenkt.

Thomas Schmid: TROJANISCHES PFERD
Thomas Schmid: TROJANISCHES PFERD
8/2013, 62x40cm, Eisenschrott, Acryl, Kette auf Holz, 375€

Thomas Schmids TROJANISCHES PFERD gibt es als Neuköllner Ansichtskarte für (1,00 EUR) und/oder als Ansichtsplakat DIN-A3 (5 EUR) plus 1,20 EUR Versandkosten [NUR innerhalb von D und NUR bei Witzels worttransport.de Verlag als EDITION GICLÉE bzw. RiXDORFER TiNTENDRUCK erhältlich].

SONDERANGEBOT: 5 [=fünf=] TROJANISCHE PFERDE einschließlich Versand frei Haus gegen Rechnung für 3,50 [=dreiEurofünfzig=] EUR. –

Bestellungen bitte über dieses Formular:

DANKE. Die Bestellung wird ASAP [= As Soon As Possible = so bald wie möglich = sbwm] erledigt.
PS: Übrigens arbeite ich an einem Kalender 2017 mit Thomas Schmids Katzenbildern und wenn der liebe Gott will und wir leben, dann wird dieses Werk zur Adventszeit fertig.
= = =
Nun als Schleichwerbung noch ein Blick auf dieses Buch:

 

Hermann_Syzygos-NIKOLA_TESLA
Titel: Nikola Tesla Autoren/Herausgeber: Hermann Syzygos
Ausgabe: 2. verbesserte und erweiterte Auflage
ISBN/EAN: 9783944324500
Seitenzahl: 73
Format: 21 x 15 cm (zirka Deutsche Industrienorm A5)
Produktform:

Taschenbuch/Softcover ohne Eselsohren – die sind abgeschnitten.
Gewicht: 210 g
Sprache: Deutsch
Preisschild: Voll auf die Zwölf = 12 EUR.

PS: Eine Leseprobe aus der ersten Auflage lässt sich hier als pdf-Datei abrufen: https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=15&ved=0ahUKEwiD05L2-KPQAhUlAsAKHQLOCAcQFghZMA4&url=http%3A%2F%2Fapi.vlb.de%2Fapi%2Fv1%2Fasset%2Fmmo%2Ffile%2F79ca7a0d-f3f5-4828-a6ae-4b5ede695b0b%3Faccess_token%3De047cd7a-ea60-44d5-adc2-59fdaa680c67&usg=AFQjCNFPk85pwdvfWZgaKAOyM34Pll4vAQ&cad=rja

= = =

Morgen geht es weiter voran mit einem neuen Kalenderblatt des Hauses „worttransport.de“ .

Herzliche Grüße aus Rixdorf bei Berlin,

Herbert Witzel

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s