! NEU !

Hermann Syzygos:

Ein Fest für Vincent

 

 

Das schönste Buch der Welt.
Gedruckt auf Feinpapier, strukturiert wie die Leinwände, die van Gogh bemalt hat. RiXDORFER  JAPANDRUCK.

„RiXDORFER JAPANDRUCK gefällt mir, weil da alle Vokale drin vorkommen.“ (Arthur Rimbaud.)

Protokoll einer Buchvorstellung bei Heinrich und Annke Höfers LSC (=“Literarisches SonntagsCafé“) in Berlin Steglitz:

Annke Höfer stellt eine Neuerscheinung vor, noch ein, aber ein noch nie da gewesenes ganz persönliches handschriftliches Buch über Vincent van Gogh, wie der es sich gewünscht hat: „einseitig bedruckte Viertelbögen, die in der Mitte gefaltet und dann zum Buch gebunden werden. … Ach, Theo, wenn es jemals so ein Buch mit Bildern von mir gäbe, japanisch gedruckt und gebunden, das wäre wahrhaftig ein Fest für mich!“ „Ein Fest für Vincent“ gibt es jetzt, von Hermann Syzygos, alias Herbert Witzel, „oder Gottes Fortsetzungsroman“. „Der Versager von 1888 gilt auch ohne Umfragen als der bekannteste und zugleich mit Abstand beliebteste Maler rund um die Welt bei allen Völkern, denen Bilder erlaubt sind. … auch für Garderobieren und Museumswärter.“ Natürlich erschienen im worttransport.de Verlag.

75 Seiten; farbig illustriert.

ISBN 978-3-944324-54-8

20,00 EUR

Zu beziehen über Ihre Buchhandlung oder hierselbst direkt beim Verlag (zuzüglich 2,00 EUR Versandkosten):

Buchbestellung

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s