Nikola Tesla 1870 in Karlovac

Ausschnitt "Blaues Porträt"
Nikola Tesla (1856 bis 1943); „Blaues Porträt“, Ausschnitt.

1870 schicken die Eltern Nikola Tesla zum „Hö­heren Realgymna­sium“ in Karlovac (Karlstadt).

Stadtwappen-Karlovac
Wappen von Karlovac, Nikola Teslas nächster Lebensstation 1870.

Die gesamte Gegend wird vom Fluss Korana alljährlich mindestens einmal überschwemmt. Nikola wohnt bei Tante Stanka und Onkel Dane Branković in der Rakovac-Straße gleich am sumpfigen Ufer.

Foto_Karlovac, Illustration zu Nikola Tesla
Wiese an der Korana bei Karlovac. – Wiki-Bild von Modzzak.

 (Die vollständige Lebensgeschichte des Erfinders der TESLA-Automotoren finden Sie in H. F. Witzels „NIKOLA-TESLA“-Buch.)

Das ideale Geschenk zum erst mal selber lesen und dann verschenken ist diese illustrierte Lebensgeschichte:

H. F. Witzel, NIKOLA TESLA – der Erfinder des TESLA-Automotors.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s