Nikola Tesla exmatrikuliert!

1878 informierte das Rektorat der Hochschule Graz die Militärbehörde in Zagreb, dass Tesla als Student im Register gelöscht worden sei. Damit hörten auch die Stipendienzahlungen auf.

???-Fragezeichen
Warum und wieso er sein Studium so dermaßen vernachlässigt hat, das erfahren Sie in H. F. Witzels NIKOLA-TESLA-Buch.

Nun zog der abgebrochene Student nach Maribor (Marburg an der Drau).

Stadtwappen-Maribor
Stadtwappen von Maribor, das 1878 Teslas Lebensraum wird.

Hier arbeitet Nikola Tesla als Konstruktionszeichner im Maschinenbau bei einem „Meister Drusko“ und verbringt seine Freizeit mit Billard und Kartenspiel. In beiden Disziplinen bringt er es rasch zu spitzenmäßigen Leistungen.

Maribor-an-der-Drau
Maribor, Stadtteil Lent an der Drau. – Foto: Von Ralf Roletschek – Eigenes Werk, GFDL 1.2, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=45297355.

Aber soll Maribor wirklich seine ganze Zukunft sein?

Mehr dazu morgen bzw. ein Blatt weiter.

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s