Auf die Plätze! Fertig? Los …

Bücher, die es gar nicht geben dürfte

 

Ja, ich geb’s zu, ich bin Gestalter, Hersteller und Verleger in einer Person, weil ich vor drei Jahren einen Flitz kriegte und dachte, mit der heutigen Technik – PC, Drucker, Papier, Pappe, Heißkleber – müsste es doch möglich sein, Bücher in Heimarbeit von Hand als menschenfreundliche Einzelstücke zu produzieren, ohne gleich mit Riesenauflagen durchzustarten, die dann in der Wohnung nur Platz wegnehmen.

Soooo

einfach wie ich dachte, so einfach ging es dann doch nicht, denn sonst würde das ja jeder machen. Das hat schon lange Jahre und schlaflose Nächte gedauert, bis die Bücher so geworden sind, wie ich es gern hab:

1. stabil

Würtenberg-Hermann_Hesse (1905)
Bildquelle: wiki; Design: Druck- und Verlagshaus Witzel = worttransport.de

2. flexibel

Caillebotte: Regentag in Paris.
Gustave Caillebotte: Straße in Paris an einem regnerischen Tag (1877).
Vor meiner Tür, illustrierte Gedichte
Edition Giclée, Hab-Acht!(=8EUR)-Reihe: Zvonko Plepelić, „Vor meiner Tür. Illustrierte Gedichte“, Band 1.
ISBN 978-3-944324-35-7.
8,00 EUR

dank flotter 3er Spezialklebstoffe

worttransport.de mit Herbert, dem Heinzelmann
worttransport.de Verlag – die Neuköllner Bücherschmiede am Wartheplatz mit Herbert Witzel, dem Heinzelmann in der Heimzelle.

und 4 verschiedener Arbeitsschritte beim Binden,

Verissmeinnicht
Giclée-Beispiel: „Vergissmeinnicht“ (aus „Vor meiner Tür“).

damit sich die Bücher

Hermann Syzygos: JOHNNY CASH
Hermann Syzygos: Wie ein Wolf unter Pudeln – JOHNNY CASH. 118 Seiten, ISBN: 978-3944324524; 8 EUR.

5tens richtig

6y anfühlen, wenn der Buchblock fröhlich im menschenfreundlichen Umschlag sitzt und als mein Alleinstellungsmerkmal die Eselsohren abgeschnitten werden.

Bücher ohne Eselsohren.
worttransport.de Verlag – Bücher ohne Eselsohren. Made in Germany by

 

Herbert Witzel
Herbert Witzel.

Ja, dann ist jedes Mal Happy-end und Sonnenschein, weil ich weiß, was ich gemacht hab.

Glueck, irdische Fassong
Das irdische Glück – Made bei MOI 2010. – Bildquelle: der Künstler (Thomas Schmid, Neukölln) persönlich.
Advertisements