! NEU !

Hermann Syzygos: Ein Fest für Vincent     „RiXDORFER JAPANDRUCK gefällt mir, weil da alle Vokale drin vorkommen.“ (Arthur Rimbaud.) Protokoll einer Buchvorstellung bei Heinrich und Annke Höfers LSC (=“Literarisches SonntagsCafé“) in Berlin Steglitz: Annke Höfer stellt eine Neuerscheinung vor, noch ein, aber ein noch nie da gewesenes ganz persönliches handschriftliches Buch über Vincent van … Mehr ! NEU !

Herbert Witzel: bzw. Café Milath

Artikel in der „Berliner Woche“: http://www.berliner-woche.de/tempelhof/leute/spediteur-der-worte-herbert-witzel-erzaehlt-geschichten-eines-legendaeren-schoeneberger-cafs-d130928.html Wo spielen die Beziehungen von „beziehungsweise Café Milath“? Und wo finde ich eine Bezugsquelle für dieses Vitamin B ?   Fragen Sie Ihre Buchhändlerin oder Ihren Buchhändler nach Witzels Worttransport: „beziehungsweise Café Milath“ 132 Seiten, 20 farbige und 7 schwarzweiße Abbildungen ISBN 978-3-944624-77-7; EUR 14,00 … wenn alle Stricke … Mehr Herbert Witzel: bzw. Café Milath

Das Lied von Martha

© Herbert Witzel 2017 … getestet letzten Sonntag im Kookaburra: Am Freitag fand ich einen Schatz In Neukölln auf dem Hermannplatz: Martha, diesen süßen Fratz Mit ’nem flotten Dekolleté als Latz. Hallo, Martha, heute nacht Ist Kissenschlacht, daß die Schwarte kracht! Komm, ich knutsch dich, bis du lachst – Freitag, Sonnabend, Sonntag Nacht. Wir tanzten … Mehr Das Lied von Martha

Do., 15.6., 20 Uhr

Und hier noch mal zum Anklicken: Der Schamane des Saxophons: Joachim Gies das Faultier im Hamsterrad des Kapitals mit Sachbuchautor Hans-Albert Wulf und die Feder (=Café Plume) in der Warthestraße 60